Praxis für
Psychotherapie


 

Therapieformen


Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) ist in ihrer Wirksamkeit zur Behandlung vieler psychischer Erkrankungen durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt und ein von den Krankenkassen anerkanntes Verfahren.

Mehr zu Verhaltenstherapie...

Schematherapie

Die Schematherapie ist eine aktuelle Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie durch Jeffrey Young (New York). In der Schematherapie wollen wir ein besseres Verständnis für die Schemata erarbeiten, die das Verhalten unbewusst steuern.

Mehr zu Schematherapie...

ACT

Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) wird der sogenannten „dritten Welle“ der Verhaltenstherapie zugeordnet und ergänzt diese um Achtsamkeit, Akzeptanz und Werteorientierung.

Mehr zu ACT...

Über mich


Dr. Veronika Stegmüller

Beruflicher Werdegang

Seit 2020 Psychologische Psychotherapeutin in eigener Privatpraxis, München.

Seit 2015 Psychologische Psychotherapeutin in der Praxis Dr. med. Ludwig Grünwald, München.

2018-2019 Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München. Psychologische Psychotherapeutin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin.

2017-2018 LVR-Klinikum der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf. Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Arbeitsgruppe Früherkennung der Depression.

2014-2017 LMU Klinikum für Psychiatrie, München. Stationspsychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Arbeitsgruppe Affektive Störungen und Spezialambulanz psychischer Erkrankungen in Schwangerschaft und Stillzeit.

2012-2014 LMU Klinikum für Psychiatrie, München. Wissenschaftliche Hilfskraft, Forschungsgruppe Epidemiologie und Evaluation.

Akademische Ausbildung

2018 Weiterbildung in Schematherapie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie und dem ISST in München.

2018 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin in Bayern.

2017 Promotion zum Dr. rer. biol. hum. an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

2014 Master of Science in Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

2012 Bachelor of Science in Psychologie an der Paris-Lodron-Universität in Salzburg.

2006-2009 Studium der Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

 

Ablauf der Therapie


Kontaktaufnahme
: Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch unter 01590 630 09 04 oder per Email unter kontakt@psychotherapie-stegmueller.de, dann vereinbaren wir ein Erstgespräch.

Probatorische Sitzungen
: Nach dem Erstgespräch haben wir insgesamt vier probatorische Sitzungen um zu klären, welche Anliegen und Ziele Sie für die Therapie haben und ob eine Zusammenarbeit für Sie sinnvoll und vorstellbar ist. Neben einer ausführlichen Anamnese und Diagnostik findet in dieser Phase die Entwicklung eines individuellen Behandlungsplans statt.

Therapiesitzungen
finden in der Regel wöchentlich statt und dauern jeweils 50 Minuten. Die Dauer und die Frequenz können dabei je nach Bedarf angepasst werden.

 

Kostenübernahme


Gesetzlich versicherte Patienten

Die Therapie wird bei der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse beantragt. Im Rahmen einer Kurzzeittherapie können bis zu 24 Sitzungen genehmigt werden. Eine Langzeittherapie umfasst ca. 60 Sitzungen.

Privatpatienten und Beihilfe

Private Krankenkassen und die Beihilfe erstatten in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Die Vertragsbedingungen für psychotherapeutische Leistungen variieren jedoch bei den privaten Krankenkassen. Setzen Sie sich am besten vorab mit ihrer Versicherung in Verbindung und erfragen Sie die Bedingungen und Formalitäten für den Beginn einer Psychotherapie.

Selbstzahler

Sie bezahlen die Therapie selbst. Es gibt keine Formalitäten zu erfüllen, um die Therapie zu beginnen. Mein Honorar orientiert sich an der staatlichen Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 >

Kontakt


Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen oder zur Vereinbarung eines persönlichen Termins per E-Mail oder Telefon.